Studserv.de
Chat   |   Forum   |   E-Cards
ForenDas Studentenforum von Studserv.de bietet viele interessante Foren zum Thema Studium, Studieren & Studentenleben, welche auf Deinen Beitrag warten!
Community
Sonntag, 20. April 2014 Aktion: Gratis Mobiltelefon & 50 Freiminuten! 96 Studenten online  
Du bist nicht eingeloggt.
Username Passwort
Jetzt neu anmelden!

  Forenübersicht· Registrieren· Suchen· Letzter Beitrag· Kleinanzeigen· Neue Anzeige aufgeben· FAQ
Modepraktikum ShanghaiYou have an error in your SQL syntax; check the manual that corresponds to your MySQL server version for the right syntax to use near '-1,10' at line 1

Foren-Übersicht » Forum Fragen zu Job & Karriere

Modepraktikum Shanghai



AutorTitel: Modepraktikum Shanghai
Gast
Ein Praktikum in einem Land wie China ist nicht einfach, denn der kulturelle Unterschied ist groß, die Sprache sehr schwer. Doch wenn man sich erst mal eingelebt hat, dann will man gar nicht mehr weg.
Shanghai ist anders als der Rest von China, es ist relativ einfach sich auch ohne grosse Chinesischkenntnisse zurechtzufinden, und es gibt unzaehlige Restaurants (sowohl chinesische wie auch westliche, oft auch mit westlichen Preisen), Bars, Clubs, Gallerien, Geschaefte und Maerkte ohne Ende. Es gibt eine gute Expat-community in Shanghai und gute websites, ueber die man sich ueber alle Events und Restaurants etc. informieren kann.
Die Infrastruktur ist gut, man kommt ganz leicht ueberall mit der Metro oder einem Bus hin, und Taxis sind auch sehr billig und leicht zu bekommen.
In Shanghai zu leben ist nicht so billig wie der Rest von China, besonders die Mietpreise im Zentrum. Auswaerts essen kann man allerdings (verglichen mit Deutschland) sehr guenstig, besonders in den urig-chinesischen kleinen Restaurants oder Imbissstaenden an der Strasse – je dreckiger die Bude von aussen aussieht, desto besser hat es meistens geschmeckt. Es gibt auch viele auslaendische Supermaerkte (z.B. Tesco, Carrefour), wo man Produkte aus dem Ausland erhalten kann.
Der einzige Nachteil an Shanghai ist, dass es kaum wirklich alte Sehenswuerdigkeiten gibt, aber dafuer kann man leicht mal einen Wochenendausflug in die umliegenden Staedte machen, z.B. nach Hangzhou, Suzhou und Nanjing.
Die meisten Chinesen sind mir immer sehr nett begegnet und waren auch immer sehr interessiert, wo ich herkomme und was ich in China mache. Wenn man nach China kommt, um Chinesisch zu lernen, sollte man vielleicht eher nach Beijing gehen als nach Shanghai, denn der Shanghaier Dialekt ist selbst für Chinesen kaum zu verstehen.
Mein Praktikum war sehr gut, ich habe viel gelernt, was mir für meine berufliche Zukunft nützlich sein wird, auch wenn es nicht nur meiner Studienrichtung entsprochen hat. Meine Aufgaben waren meistens interessant und mir wurde viel Verantwortung übertragen. Meine Kolleginnen waren stets freundlich und haben mir nicht nur in arbeitsbezogenen Fragen geholfen, sondern auch privat. Meine Chefin hat mich sehr gut betreut und wird mir auch über meinen China-Aufenthalt hinaus eine gute Freundin bleiben. Mir war es wichtig die Produktionsstaetten zu sehen und die Realitaet der Modebranche zu erleben, und das konnte ich in diesem Praktikum verwirklichen.
Ich bin sehr gluecklich ein paar Monate in Shanghai gelebt und gearbeitet zu haben und die chinesische Kultur kennengelernt zu haben – das nuetzt mir nicht nur spaeter im Berufsleben, sondern auch als Lebenserfahrung, die mich gepraegt hat und die ich mein Leben lang nicht vergessen werde.

geändert von admin (2011-03-12 14:18:13)

Gesendet am: 03.03.2011 15:50:58Zitieren  drucken 

Foren-Übersicht » Forum Fragen zu Job & Karriere » Modepraktikum Shanghai


HTML ist aus   VBB Code ist aus

   

Registrieren = unter deinem Namen mitschreiben + Foren per Abonnement verfolgen.
(Du kannst auch ohne Registrierung Antworten und Beiträge erstellen.)




Schutz während eines Studium im AuslandAuslandskrankenversicherung

Rundum-Schutz für die Semester im Ausland inkl. Krankenversicherung ...

» Mehr Infos
. Poster für Frühling & SommerPoster: Frühling & Sommer

Freche Drucke im Großformat verbreiten gute Laune in jeder Studentenbude ...

» Mehr Motive