Studserv.de
Chat   |   Forum   |   E-Cards
ForenDas Studentenforum von Studserv.de bietet viele interessante Foren zum Thema Studium, Studieren & Studentenleben, welche auf Deinen Beitrag warten!
Community
Samstag, 19. April 2014 Aktion: Gratis Mobiltelefon & 50 Freiminuten! 79 Studenten online  
Du bist nicht eingeloggt.
Username Passwort
Jetzt neu anmelden!

  Forenübersicht· Registrieren· Suchen· Letzter Beitrag· Kleinanzeigen· Neue Anzeige aufgeben· FAQ
Psychologie-Studium in Österreich, dringend Informationen gesucht!!!!

Foren-Übersicht » Forum Studieren & Studium im Ausland

Psychologie-Studium in Österreich, dringend Informationen gesucht!!!!



Seite < 1 2 3 > 
AutorTitel: Psychologie-Studium in Österreich, dringend Informationen gesucht!!!!
Gast
Hallo,
für das Psychologiestudium benötigst du Matura/Abitur oder eine Studienberechtigungsprüfung. Die Studienbedingungen sind sehr unterschiedlich. An den öffentlichen Unis ist das Studium sehr überlaufen, was sich auch auf die Studiendauer auswirkt. An der Uni Wien studiert man durchschnittlich etwa 15 Semester. Die Alternative sind Privatunis. In Wien gibt es seit kurzem ein neues Psychologie-Studium an der Sigmund Freud Uni (SFU), das sich sehr spannend anhört, weil auch viel Praxisbezug dabei ist. Das kostet natürlich was. Aber soweit ich gesehen habe, bieten die auch Finanzierungsmöglichkeiten. Z.B. "Studier heute - zahl später". ;-) Schau mal unter www.sfu-psychologie.at - dort findest du eigentlich alle relevanten Infos.
Gesendet am:
11.03.2008 17:36:44
Zitieren  drucken 
Gast
Hallo, ich interessiere mich ebenfalls für ein Psychologiestudium - gerne auch in Österreich -! (Welch ein Wunder ;)...)
Das mit der Privatuni in Wien klingt tatsächlich interessant. Gibt es dazu schon irgendwelche Erfahrungsberichte? Studiert jemand hier im Forum evtl. sogar da?
Wäre schön, wenn er/sie ein wenig von der dortigen Studiensituation berichten könnte auch im Hinblick darauf, wie es sich zum Studium an staatlichen Universitäten unterscheidet. - Ich las davon, dass es weniger naturwissenschaftlich sein soll und man stattdessen auch praktisch im Studium gefordert wird... Ist die Lehre denn noch mit genug naturwissenschaftlichem Wissen untermauert? - Auch sieht man auf deren Seite den Studiengang 'Psychotherapiewissenschaft'... - Inwiefern wird dort etwas anderes gelehrt als bei 'Psychologie'? - Fragen über Fragen... Wäre schön, wenn jemand mir ein paar Antworten geben könnte. (Ruhig auch zum Studium an den staatl., österr. Hochsch.)
Gesendet am:
27.03.2008 15:11:19
Zitieren  drucken 
Gast
Genau die selben Fragen hab ich auch. ABI 08 in NRW -> mit 1,9 vorerst keine Chance über die ZVS. Wie sind denn die Aufnahmebedingungen auf der SFU? // überhaupt ohne Einschränkungen möglich sich einzuschreiben?
mfG
Gesendet am:
23.10.2008 19:33:58
Zitieren  drucken 



Erstie


Eingetragen seit

Ich lebe seit August 2005 in Graz/Österreich - allerdings bin ich kein Student. Über meine Erfahrungen in diesem Land berichte ich auf meiner Webseite:
http://www.graz.coolix.com
Gesendet am:
30.10.2008 05:36:35
profileProfil pmPrivate Nachricht Zitieren  drucken 
Gast
in wien sind garaniert mehr. klagenfurt ein kaff, glaub mir - ich wohn dort :P

also kommsts drauf an wie gut du bist- bist du gut versuchs in wien, weils einfach zum leben um einiges besser is.
Gesendet am:
09.04.2009 15:15:54
Zitieren  drucken 
Gast
Hier gibt was interessantes!

Ab Herbst 2009 wird das neue Institut für Psychologie an der Privaten Universität UMIT in Hall in Tirol eröffnet*. Dieses neue Studium bietet Studierenden ausgezeichneten Studienbedingungen (persönlicher Kontakt zu den Dozenten, keine Wartelisten bei Seminaren, hohe Praxisrelevanz, etc.), und gleichzeitig eine fachwissenschaftlich vertiefte Ausbildung in Schlüsselbereichen der Psychologie.

Als anwendungsbezogene Schwerpunkte werden einmalig im deutschen Sprachraum die Bereiche „Klinische Kinderpsychologie und Kinderpsychotherapie“, „Gesundheitspsychologie“ sowie „Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie“ angeboten.
Um eine persönliche und qualitativ hochwertige Ausbildung garantieren zu können, ist das Studium jedoch auf 40 Plätze (!) begrenzt.

Leider sind nur mehr wenige Plätze frei!
UMIT: http://www.umit.at/page.cfm?vpath=index
Gesendet am:
14.08.2009 17:03:35
Zitieren  drucken 
Gast
Hier gibt was interessantes!

Ab Herbst 2009 wird das neue Institut für Psychologie an der Privaten Universität UMIT in Hall in Tirol eröffnet*. Dieses neue Studium bietet Studierenden ausgezeichneten Studienbedingungen (persönlicher Kontakt zu den Dozenten, keine Wartelisten bei Seminaren, hohe Praxisrelevanz, etc.), und gleichzeitig eine fachwissenschaftlich vertiefte Ausbildung in Schlüsselbereichen der Psychologie.

Als anwendungsbezogene Schwerpunkte werden einmalig im deutschen Sprachraum die Bereiche „Klinische Kinderpsychologie und Kinderpsychotherapie“, „Gesundheitspsychologie“ sowie „Arbeits- Organisations- und Wirtschaftspsychologie“ angeboten.
Um eine persönliche und qualitativ hochwertige Ausbildung garantieren zu können, ist das Studium jedoch auf 40 Plätze (!) begrenzt.

Leider sind nur mehr wenige Plätze frei!
UMIT: http://www.umit.at/page.cfm?vpath=index
Gesendet am:
14.08.2009 17:20:15
Zitieren  drucken 



Erstie


Eingetragen seit

Hey Leute,

habe nach 2 Semestern trockenem Biologie Studiums(Scheine in Physik und Chemie) über ein drei monatiges Praktikum(Onkologie/geschlossene Psychatrie) meine wahre Leidenschaft entdeckt;Ich möchte Psychologie studieren! Bei einem Abi von 3,2 scheint mir nur die FSU in Wien möglich. Wer hat Erfahrungen mit den Eignungsgesprächen,wie ist das Studienklima,habe ich eine Chance???

Bitte um schnelle Hilfe!!!!!

Liebste Grüße,Swaantje
Gesendet am:
18.10.2009 14:55:54
profileProfil pmPrivate Nachricht Zitieren  drucken 
Gast
hey,
du solltest aber vorher wissen dass psychologe etwas anderes ist als psychiater;)
wenn du in einer psychiatrie arbeiten willst solltest du medizin studieren.
bei psychologie gibt es verschiedene berufsfelder auf die du dich spezialisieren kannst( verhaltenspsychologie, tiefenpsychologie, etc.)
und beim psychiater muss ich dir ja nicht mehr viel erzählen da hast du ja schon praktische erfahrung;)

ich würde auch gern in österreich studieren und wollte mich mal informieren wie das mit dem finanziellen aussieht... also ganz einfach... ist es sehr teuer???
Gesendet am:
07.02.2010 20:07:52
Zitieren  drucken 
Gast
Meinungen und Tipps zum Psychologie Studium in Österreich bekommst du auf www.easydegree.at Direkt von Studierenden

lg

Gesendet am:
24.08.2010 19:51:25
Zitieren  drucken 

Foren-Übersicht » Forum Studieren & Studium im Ausland » Psychologie-Studium in Österreich, dringend Informationen gesucht!!!!


HTML ist aus   VBB Code ist aus

Seite < 1 2 3 > 
   

Registrieren = unter deinem Namen mitschreiben + Foren per Abonnement verfolgen.
(Du kannst auch ohne Registrierung Antworten und Beiträge erstellen.)




Schutz während eines Studium im AuslandAuslandskrankenversicherung

Rundum-Schutz für die Semester im Ausland inkl. Krankenversicherung ...

» Mehr Infos
. Poster für Frühling & SommerPoster: Frühling & Sommer

Freche Drucke im Großformat verbreiten gute Laune in jeder Studentenbude ...

» Mehr Motive