Studserv.de
Chat   |   Forum   |   E-Cards
ForenDas Studentenforum von Studserv.de bietet viele interessante Foren zum Thema Studium, Studieren & Studentenleben, welche auf Deinen Beitrag warten!
Community
Donnerstag, 21. September 2017 Aktion: Gratis Mobiltelefon & 50 Freiminuten! 162 Studenten online  
Du bist nicht eingeloggt.
Username Passwort
Jetzt neu anmelden!

  Forenübersicht· Registrieren· Suchen· Letzter Beitrag· Kleinanzeigen· Neue Anzeige aufgeben· FAQ
grenzpendler von aachen nach maastricht?

Foren-Übersicht » Forum Studieren & Studium im Ausland

grenzpendler von aachen nach maastricht?



Seite 1 2 3 4 > 
AutorTitel: grenzpendler von aachen nach maastricht?
Gast
hallo leute!
gibt es hier welche, die, so wie ich, vorhaben ab september in maastricht zu studieren und von aachen aus jeden tag zu pendeln? würde mich mal interessieren, ob sich schon feststellen lässt wie viele das sind, und ob ihr evtl an fahrgemeinschaften interessiert seid?
was denken jetzigt studis dazu? ist pendeln gut möglich, oder denkt ihr das ist zu stressig? von aachen aus ist es ja nicht weit und mit dem auto geht es relativ zügig.
danke für antworten, ciao
Gesendet am: 19.05.2006 23:59:40Zitieren  drucken 
Gast
hi,

ich bin beende jetzt bald mein erstes jahr european studies in maastricht und pendle ebenfalls von aachen. das klappt eigentlich ganz gut und man muss in der regel auch nur 3mal die woche zur uni. eslohnt sich aber eher, wenn die fakultäten zu denen man muss in der näche sind, da man je nach dem wo es hingeht in komplett verschiedene richtungen der stadt muss...
falls du etwas bei denkulturwissenschaftlern, jura oder economics/ib studierst, kannst du dich ja mal melden. wir sind dann nächstes jahr schon einge pendler aus dem 2ten jahr die in die selbe richtung müssen...
Gesendet am:
20.05.2006 11:08:53
Zitieren  drucken 
Gast
also ich möchte/werde gesundheitswissenschaften studieren. das liegt dann wohl nicht in der nähe oder? aber stimmt, darauf sollte man schon achten und auch dass man in aachen nicht zu weit auseinander wohnt.. was auch etwas blöd ist, ist dass man dann auf andere angewiesen ist, aber naja.. was soll man machen..!
findest du es denn besser mit dem auto zu pendeln? oder sind bus bzw bahn gute alternativen?
Gesendet am:
20.05.2006 15:01:21
Zitieren  drucken 
Gast
also wo man in aachen selber wohnt ist nicht ganz so ein grosse problem, da es sich am ende meist eher rechnet landstrasse zu fahren. daher kann man an der schanz oder so einen sammelpunkt ausmachen und von dort aus holt der fahrer die leute eben ab. die gesundheitswissenschaften und generell naturwissenschaften bieten sich am meisten an um mit dem bus zu pendeln. dieser hält nämlich mittlerweie nur noch am maastrichter bahnhof, der ganz in der nähe von diesen fakultäten liegt. ansonsten zahlt man für eine hin und rückfahrtticket insgesamt 3€, kann man denke ich nix gegen sagen.
Gesendet am:
21.05.2006 15:00:13
Zitieren  drucken 
Gast
weißt du, wie lange man mit dem bus nach maastricht fährt?
ist landstraße fahren schneller als autobahn? ich bin bisher immer autobahn gefahren, was ist das denn für eine strecke über die landstraßen?
Gesendet am:
22.05.2006 14:32:19
Zitieren  drucken 
Gast
bin ehrlich gesagt nie mit dem bus gefahren, es dauert aber glaube ich ne 3/4 std.
die fahrzeit landstr vs autobahn ist recht ähnlich. hängt eben vom verkehr ab. vorallem mgns ist die autobahn nämlich tierisch voll. es lohnt sich von daher, da die autobahn n tierischen bogen macht und die landstr direkt nach maastricht führt. je nach dem wo du herkommst, ist die strecke per landstrasse daher bis zu 15km kürzer und das macht sich bei den spritpreisen ziemlich bemerkbar.
der weg ist auch alles andere als kompliziert. von aachen west, fährst du einfach die vaalserstrasse hoch (quasi am bhf an der schanz vorbei) und von dort aus kannst du geradeaus bis maastricht durchfahren. kommst auf dem aussenring aus. da sind dann auch sachen wie das MECC, was wohl ne recht gute orientierung ist, wenn du zu den naturwissenschaftlern musst; ausgeschildert.
Gesendet am:
22.05.2006 16:47:58
Zitieren  drucken 
Gast
ah, das wusste ich gar nicht, dass das schneller geht, dann werde ich das wohl mal ausprobieren. danke ;) wohne in aachen burtscheid, von daher müsste sich das schon lohnen
Gesendet am:
23.05.2006 10:11:42
Zitieren  drucken 
Gast
hey,
ich bin auch fast ein 3/4 jahr zwischen aachen und maastricht gependelt. studiere selbst molekulare lebenswissenschaften, kenne aber einige, die gesundheitswissenschaften studieren.
ich kann dir nur sagen, dass das kein leichter studiengang sein wird. und dir wird irgendwann auf fallen, dass dir jeden tag 1,5-2 stunden fehlen, wenn du pendelst. und dir wurde zwar gesagt, dass du nur ca. 3 mal die woche zur uni musst, aber das ist eigentlich nur im ersten block so. danach wirst du auch ca. 4-5 mal die woche hin muessen.
also, ich wuerde sagen, dass es auf jeden fall machbar ist zu pendeln, ich mir das aber an deiner stelle wirklich ueberlegen wuerde, da dir verdammt viel zeit verloren geht und das wird man mit der zeit einfach merken.
und zu dem bus; also, du wuerdest den 420 nehmen und der haelt nicht an der uni. da ist ne bushalte stelle 'in der naehe', so ca. 20-30min. zu fuss, aber dann geht dir noch mehr zeit verloren. oder du steigst um, aber da muesstest du glueck haben mit dem anschluss bus. ausserdem wirst du ein problem haben, wenn du um 8.30uhr in der uni sein musst, da faehrst noch kein bus.(zumindest nicht der 420. du koenntest mit nem aachener bus nach vaals fahren und von dort aus mit dem 53 oder54 weiter, glaub ich). also, wenn du pendeln willst, dann such dir lieber jemanden, der mit dem auto unterwegs ist.
Gesendet am:
23.05.2006 12:27:47
Zitieren  drucken 
Gast
hi,
klar, dass das studium nicht leicht wird, hab ich mir schon gedacht. kenne einige die gesundheitswissenschaften studieren persönlich und die meinen, wenn man genug tut, ist es machbar. und ich bin generell eher der fleißige typ ;)
das ist schon doof, dass einem dann zeit verloren geht, aber was soll man machen? es gibt viele, die von aachen aus pendeln um bafög zu bekommen, genauso ist es bei mir.
ich denke mal, ich werde so gut wie immer ein auto haben und hoffe alles klappt :-/

Gesendet am:
23.05.2006 12:56:10
Zitieren  drucken 
Gast
Ich überlege mir auch von aachen nach maastricht zu pendeln. Besitze auch ein
eigenes Auto und muss auch immer gegen 8 Uhr an der Hotelfachschule sein.
Müsste aber wegen den Kosten auch eine Kostenzuschuss berechnen. Wären wahrscheinlich so um die 30-50 Euro im Monat. Habe auch eine 5 Tage Woche und würde mich freuen wenn sich jemand für mein Angebot interessiert!!!
Gesendet am:
07.06.2006 18:35:25
Zitieren  drucken 

Foren-Übersicht » Forum Studieren & Studium im Ausland » grenzpendler von aachen nach maastricht?


HTML ist aus   VBB Code ist aus

Seite 1 2 3 4 > 
   

Registrieren = unter deinem Namen mitschreiben + Foren per Abonnement verfolgen.
(Du kannst auch ohne Registrierung Antworten und Beiträge erstellen.)




Schutz während eines Studium im AuslandAuslandskrankenversicherung

Rundum-Schutz für die Semester im Ausland inkl. Krankenversicherung ...

» Mehr Infos
. Poster für Frühling & SommerPoster: Frühling & Sommer

Freche Drucke im Großformat verbreiten gute Laune in jeder Studentenbude ...

» Mehr Motive