Studserv.de
     News aus der Wissenschaft
Pressemitteilung
Publikationen
Hier finden Sie die Pressemitteilung:
"Transformation von Ammonium zu Nitrit in Böden: Nicht Proteobakterien, sondern Crenachaeota sind die Schlüsselorganismen"
Nachrichten GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit
Samstag, 25. Mai 2024 140 Studenten online  

16.08.2006

Transformation von Ammonium zu Nitrit in Böden: Nicht Proteobakterien, sondern Crenachaeota sind die Schlüsselorganismen (idw)

Gemeinsam mit einer internationalen Arbeitsgruppe konnte Dr. Michael Schloter vom GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit, Institut für Bodenökologie, Mikroorganismen, die zum Reich der Archaea gehören, als Schlüsselorganismus bei der Oxidation von Ammonium in Böden identifizieren. Bisher wurde angenommen, dass hauptsächlich Gram-negative Bakterien für diesen Stoffwechselschritt verantwortlich sind. Die Publikation ist in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Nature vom 17. August erschienen.

Die neuen Erkenntnisse werden für die landwirtschaftliche Praxis von großer Bedeutung sein, da nun nach Wegen gesucht werden kann, um die Aktivität der ammoniumoxidierenden Archaea durch gezielte landwirtschaftliche Maßnahmen zu stimulieren und so den Einsatz von Nitrat-haltigen Düngern zu reduzieren.

"Wir untersuchten die Menge des Gens amoA, das für eine Untereinheit des Schlüsselenzyms Ammoniummonooxygenase (amoA) codiert", erklärt Schloter. "Als Material dienten uns dabei Nukleinsäuren, die aus Böden verschiedener Klimazonen bzw. mit unterschiedlicher Nutzung isoliert wurden". Übereinstimmend wurden in allen Proben amoA-Genkopien von Crenarchaeota häufiger gefunden als bakterielle amoA-Gene. Die Induktion des entsprechenden Stoffwechselwegs bei Crenarchaeota wurde durch die Anwesenheit entsprechender mRNA bestätigt

"Wir konnten außerdem hohe Mengen an spezifischen Lipiden von Crenarchaeota nachweisen. Der Befund korrelierte zur Menge der amoA-Genkopien", so Schloter weiter.

Crenarchaeota sind einzellige Lebewesen und gehören zu den Archaea (Archaebakterien oder Urbakterien), die neben den Prokaryonten zu denen die klassischen Bakterien gehören und den Eucaryonten (Pilze, Pflanzen und Tiere) ein eigenes Reich im Stammbaum des Lebens bilden. Schon sehr früh in der Evolution haben sich Bacteria von Archaea differenziert.

Die Ammoniumoxidation ist der erste Schritt der Nitrifikation, ein Schlüsselschritt im globalen Stickstoffkreislauf, der zur mikrobiellen Bildung von Nitrat führt. Das durch Destruenten aus abgestorbener Biomasse frei gesetzte Ammonium wird durch nitrifizierende Bakterien zu Nitrat oxidiert. Dazu ist Sauerstoff aus der Umgebung erforderlich. Dieser Vorgang ist im Boden durchaus erwünscht, denn durch ihn entsteht aus Ammonium das für Pflanzen als Nährelement wichtige Nitrat.

Originalartikel:
Leininger, S., Urich, T., Schloter, M., Gi, J., Nicol, G.W.,, Prosser, J.I., Schuster, S.C. & Schleper, C.: "Archaea predominate among ammonia-oxidizing prokaryotes in soil"
Nature, 17. August 2006, doi:10.1038/nature04983

Für weitere Informationen und Bildmaterial kontaktieren Sie bitte die GSF- Pressestelle:

GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Tel: 089/3187-2460
Fax 089/3187-3324
E-Mail: oea@gsf.de

Weiterführende Infos zum Thema:
https://www.gsf.de/neu/Aktuelles/Presse/2006/schloter.php

Autor/Verfasser:
Michael van den Heuvel
Position: Journalist(in)
GSF - Forschungszentrum für Umwelt und Gesundheit
Tel.: 0049-89-3187-2762

Datum der Veröffentlichung:
16.08.2006

Alle Pressetexte unterliegen dem Urheberrecht des jeweiligen Verfassers!

Nachrichtenübersicht » Publikationen » Mitteilung Transformation von Ammonium zu Nitrit in Böden: Nicht Proteobakterien, sondern Crenachaeota sind die Schlüsselorganismen

Weitere Nachrichten in der Kategorie "Publikationen":

22.08.2006 Klinikseelsorger stellen Buch über Nahtoderfahrungen vor
22.08.2006 RUB-Forscher veröffentlicht Nachschlagewerk "Der Islam in Daten"
22.08.2006 Erste Studie über die Arbeit der NPD in den Kommunalparlamenten ...
21.08.2006 Was bringt die Umfinanzierung von Elternkosten für die Schulbildung ihrer Kinder?
21.08.2006 Aktuelle Buchpublikation bietet umfassenden Überblick über Infektionen und Krebs
20.08.2006 Das Reichsministerium für die besetzten Ostgebiete und die deutsche ...
19.08.2006 Geringes Risiko beim Seniorensport
18.08.2006 RUBINinternational: Heißes Wasser als Energiequelle der Zukunft
18.08.2006 RUB-Buchveröffentlichung: Hinrichtung, Martyrium und Schändung in der Geschichte
18.08.2006 Die Wirtschaft produziert vor allem eines: Knappheit!
18.08.2006 Neues DJI-Bulletin: Der Siebte Familienbericht: ein Plädoyer für Optionszeiten
18.08.2006 "Geschichten aus der Geschichte"
18.08.2006 ETH-Forschende entwickeln ein Detektionssystem für Milzbrand-Sporen
17.08.2006 RUB-Dissertation: Einblicke in die Innenwelt türkischer Wohnquartiere
17.08.2006 Madonna: Strategy on a Dancefloor: Eine Fallstudie der esmt zeigt, was man von der Popikone


Link zum Artikel/Pressemitteilung:
<a href="https://www.studserv.de/nachrichten/2006/news_online_172.php">Transformation von Ammonium zu Nitrit in Böden: Nicht Proteobakterien, sondern Crenachaeota sind die Schlüsselorganismen</a>
  News online

 » Nachrichten
 - Forschungsergebnisse
 - Forschungsprojekte
 - Forschungstransfer
 - Organisatorisches
 - Personalia
 - Publikationen
 - Studium und Lehre
 - Veranstaltungen
 - wiss.Tagungen
 - Wissenschaftspolitik



Smap | Bookmarken | Link us | Newsl. | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Werbung | Disclaimer | Partner

Mach Studserv.de zu Deiner Startseite!

Studentenportal für Studium und Karriere
© Studserv.de für Studenten & Studium 2000 - 2024