Studserv.de
             Das Studentenportal
Ersties | Hilfe bei der Fächerwahl | Hochschul-Informationstage | Bafög | Wohnungen | Referate | Prüfungen
HochschulwechselWarum es mit abmelden und abhauen nicht getan ist ...
Montag, 01. September 2014 Aktion: Gratis Mobiltelefon & 50 Freiminuten! 85 Studenten online  
  INDEX

 » Studium
    - Studienanfang
      - Studien-Kalender
      - Studienfachwahl
      - Studienbewerbung
      - ZVS-Bewerbung
      - "Ersties"
      - Uni-ABC
    - Hochschulen
      - Dt.Hochschulen
      - Uniwechsel
        - Auslandsstudium
         - int. Hochschulen
         - Versicherung
         - Studienjahr
      - Duales Studium
      - Teilzeitstudium
      - E - Learning
      - Virt. Hochschulen
      - Studiengebühren
      - Studienkredit
    - Studentenwerke
      - Mensaessen
      - Wohnheime
    - Finanzierung
      - Jobben
      - Bafög
      - Stipendien
      - Bildungskredit
      - Vermarktung v.
            Studienarbeiten

      - Studiversicherung
    - English Tests
    - Studienplanung
      - Dein Stundenplan
      - Tools & Vordrucke
      - Merktechniken
      - Aufschieben
      - Stress & BurnOut
      - Entspannung
      - Ordnung
    - Uni-Arbeiten
      - Kreativität üben
      - Schreiben
      - Referate
      - Präsentieren
    - Studienende
        - Studienabbruch
      - Abschlußarbeit
      - Prüfung
      - Promotion
    - Statistiken
    - NEWS
    - LINKS
    - LITERATUR
      - Online-Lexika
      - Wörterbücher
 » Studentenleben
 » Campusbörse
 » Community
 » Karriere
 » Reisen
 » Netlife
 » News
 » Nützliches

Top 5 Versicherungen
Krankenversicherung
Rentenversicherung
Reiseversicherung
BU-Schutz
Haftpflicht
» alle Versicherungen
  LINK-TIPP
Berufs- und Karrieretests: Potenzial
  Preisvergleich für Studenten
Produktsuche:        
Ferien  Ferienzeit:     Jugendherbergen     Hotels    Mietwagen


Hochschul-Wechsel Etwa jede(r) 7. StudentIn entschließt sich während des Studium die Hochschule zu wechseln. Die Motivation für diesen Schritt liegt oft im Privaten, manchmal ist aber auch die berufliche Laufbahn ausschlaggebend: ein interessantes Jobangebot oder ein beliebteres Institut. Wer an einen Wechsel denkt, sollte sich zuvor intensiv mit den Vor- und Nachteilen auseinandersetzen. Einfach abmelden und Koffer schnappen is' nich' ....
Warum will ich wechseln?
Aus welchen Gründen soll die Hochschule gewechselt werden? Werden die Probleme so tatsächlich gelöst? Beziehungstress oder Liebeskummer lassen sich durch einen Umzug sicher nicht überwinden. Angebracht wäre ein Wechsel dagegen, wenn die eigenen Studieninteressen vom aktuellen Institut nicht abgedeckt werden.
Wohin will ich wechseln?
Bei der Wahl einer "Neuen" nicht nur Rankings (Daten zum Lehrkörper, dem Studenten-Dozenten-Verhältnis, der Ausstattung der Bibliotheken und Rechenzentren) berücksichtigen. Hochschulinterne Anforderungen, Fristen oder Studien- und Prüfungsbestimmungen sollten zunächst ermittelt werden. Einzelne Standorte fallen durch diese Vorauswahl weg. Die Übrigen sollten hinsichtlich ihrer Infrastruktur auf eine persönliche Favoriten-Liste gesetzt werden. Großstadt oder Kleinstadt? Wie hioch sind die lokalen Lebenshaltungskosten (Miete, Transportmittel, Verpflegung)? Gibt es genügend und gut ausgestattete Bibliotheken? Welche Freizeit- und Sportaktivitäten sind möglich?
Was muss ich alles über die neue Hochschule wissen?
Neben den allgemeinen Studien- und Prüfungsbestimmungen sollte vor allem auf die Anrechnung des Vordiploms bzw. der Zwischenprüfung (Magister) und der bereits gemachtet Scheine geachtet werden. Zusagen deer Anerkennung sollte man sich vom Prüfungsamt schriftlich geben lassen.
Um zu erkennen, ob das Studienangebot der ausgewählten Hochschule tatsächlich dem gewünschten Profil entspricht, läßt sich durch das Vorlesungsverzeichnis bestimmen. Einfach das aktuelle Heftchen zusenden lassen. Ältere Ausgaben oder einzelne Veranstaltungen lassen sich für einige Hochschulen im Internet recherchieren.
  • Hochschulteams von Arbeitsamt / Arbeitsagentur
  • Studienwahl.de
  • Bundesinstitut für Berufsbildung
  • Homepages deutscher Hochschulen (Unis & FHs)
  • studserv.de Uni-Forum
  • LINKS

    · Studienplatztausch für ZVS-Fächer
       Gefordert wird: Fächergleichheit, Fachsemestergleichheit, Leistungsgleichstand.

    · Tipps zum Umzug
       Tipps zu Wohnungswahl, Umzugstiming und Mietrecht



    Aktuelle Angebote im DSB: Bücher, Scripte und sonstige Literatur
    Bücher, Scripte und sonstige Literatur  Schreibstau? Schreibblockade?
    Bücher, Scripte und sonstige Literatur  Wörterbücher und Literatur Russisch
    Bücher, Scripte und sonstige Literatur  Suche Lehrbuch der Anatomie 4. Auflage
    Bücher, Scripte und sonstige Literatur  out now: witzige, spritzige Satire
    Bücher, Scripte und sonstige Literatur  V: Schinz - Radiologische Diagnostik
      Hier Anzeigen kostenlos veröffentlichen!   Zur Anzeigen-Übersicht »  

    Diskussionen & Fragen zum Studium im Forum Diskussionen & Fragen zum Studium im Forum
    Kleinanzeigen für das Studium im DSB Kleinanzeigen für das Studium im Schwarzen Brett


      Computer & LCD-Monitor für Studium und unterwegs

    Acer AL1717AsAcer AL1717As

    ab 164,00 EUR
    Iiyama ProLite E2200WS-B1UIiyama ProLite E2200WS-B1U

    ab 281,90 EUR
    Samsung SyncMaster 320PSamsung SyncMaster 320P

    ab 81,90 EUR

    Benq T502Benq T502

    ab 189,00 €
    Yakumo TFT 19 XFYakumo TFT 19 XF

    ab 179,00 €
    HP LP2065HP LP2065

    ab 428,00 €
    ... und viele mehr im Preisvergleich für Computer und Zubehör 
      COMMUNITY
    Login
    Community Jetzt anmelden!
      Link-TiPP

      BUCH-TIPP
    Zeit gewinnen
    Gräfe, 2001
    "Der schnelle Weg zur Effektivität. Bessere Ergebnisse, mehr Freizeit." Ute Herwig lehrt Studenten, wie sie für Studium und Freizeit Zeit gewinnen können.
    Zeit gewinnen

    Effektiver Lernen
    Eichborn, 1999
    Nicht nur das eigene Nightlife wird von der Auseinandersetzung mit diesem Thema profitieren ...

    Schnell und erfolreich studieren
    Lexika, 1998
    In der modernen Ar-beitswelt versprechen nur schnelle und gute Abschlüße Chancen. Wie's gehen kann ver-rät Stephan Becker.

    Zeitgewinn durch Selbstmanagement
    Campus Sachbuch, 2001
    Martin Scott geht Zeitproblemen auf den Grund und regt zur Selbstanalyse an. Themen sind u.a. die sog. Zeitfresser, wie Unterbrechungen, Meetings, Telefon, Krisen und Panik, Technische Störungen, Leuten hinterherjagen, Der Chef ... etc., mit denen der Autor ein neues Umgehen initiiert.
    Zeitgewinn durch Selbstmanagement

    Zeitmanagement
    Dorling Kindersley, 2001
    "Wer fit im Job bleiben will, braucht handliche, leicht verständliche An-leitungen, die das Wesentliche auf den Punkt bringen."
    Zeitmanagement


    Smap | Bookmarken | Link us | Newsl. | Kontakt | Impressum | Datenschutzerklärung | Werbung | Disclaimer | Preisvergleich | Partner

    Mach Studserv.de zu Deiner Startseite!

    Studentenportal für Studium und Karriere
    © Studserv.de für Studenten & Studium 2000 - 2014 


    Nutzungsbedingungen